Baumfällung Salzburg – Baumpflege Salzburg / Baumfällung Pongau – Baumpflege Pongau / Baumfällung Berchtesgaden – Baumpflege Berchtesgaden

Wir beschneiden oder tragen ganze Bäume in bebauten oder schwierig zugänglichen Gebieten ab, übernehmen gegebenfalls das Fräsen oder Ausgraben der Wurzelstöcke und führen auch den Abtransport und die Verwertung der anfallenden Biomasse durch.

  • Baumabtragungen
  • Baumpflegemaßnahmen
  • Ufer-, Feldgehölz-, Straßen- und Bahnböschungsschnitte und -rodungen
  • Trassenschlägerungen
  • Leitungsfreischnitte
  • Hecken und Strauchschnitte
  • Häckseln der Biomasse
Baumfällung Salzburg – Baumpflege Salzburg / Baumfällung Pongau – Baumpflege Pongau / Baumfällung Berchtesgaden – Baumpflege Berchtesgaden

Bäume gehören zwar zu den charakteristischsten und auch schönsten Landschafts- und Gestaltungsmerkmalen unserer Welt, doch nicht selten kommt es vor, dass eben diese auch unsere Sicherheit – sei es im Alltag, im Verkehr, bei Baustellen etc. – bedrohen oder aber auch nicht so recht in die individuelle Vorstellung der persönlichen Gartengestaltung hineinpassen mögen. Unser professionelles Team kümmert sich um die verschiedensten Aufgaben rund um Baumpflege, Baumfällung und Verpflanzung – sauber, sicher und professionell.

Unsere Haupteinsatzgebiete erstrecken sich über das ganze Stadtgebiet bzw. die kompletten Umlandgemeinden von Salzburg, wie Bergheim, Wals, Anthering, Elixhausen, Oberndorf, Hallein, Golling, Großgmain, usw., sowie dem kompletten Pongau St. Johann im Pg., St. Vait im Pg., Schwarzach, Goldegg, Altenmarkt im Pg., Wagrain, Flachau, Werfen, Bischofshofen usw. Weiteres sind wir auch bei unseren bayrischen Nachbarn im Einsatz Berchtesgaden, Bad Reichenhall, Freilassing, Bayrisch Gmain, Piding, Laufen usw.

Baumschutzgesetz Salzburg Stadt:

Auf Grund des Baumschutzgesetzes benötigt man für die Entfernung der meisten Bäume in der Stadt Salzburg eine Bewilligung des Salzburger Magistrats.

Ansuchen gemäß § 11 Abs. 4 Salzburger Naturschutzgesetz 1999, iVm § 2 der Salzburger Baumschutzverordnung 1992 zur Fällung von Bäumen einer bestimmten Größe.

Im Gebiet der Landeshauptstadt Salzburg sind geschützt:

  • die Eibe mit einem Stammumfang von mindestens 50 cm
  • die Fichte, Weide, Pappel und Lärche mit einem Stammumfang von mindestens 120 cm und
  • alle Laub- und Nadelhölzer mit einem Stammumfang von mindestens 80 cm

Dabei wird der Stammumfang in einem Meter Höhe, bei Bäumen mit einem Kronenansatz unter einem Meter Höhe, an dieser Stelle gemessen.

Der Baumschutz findet unter anderem keine Anwendung auf Waldbäume, Bäume auf Dachgärten, Bäume in Friedhöfen, die innerhalb von Grabeinfassungen stehen und Obstbäume mit Ausnahme von Walnussbäumen.

Formular – Ansuchen um Bewilligung Baumfällung Salzburg Stadt

Baumfällung Salzburg – Baumpflege Salzburg / Baumfällung Pongau – Baumpflege Pongau / Baumfällung Berchtesgaden – Baumpflege Berchtesgaden

Baum & Strauchkunde

Wie kann ich Bäume und Sträucher bestimmen oder suchen?

Umgang mit dem Baumartenlexikon:

Als erstes wird die Kategorie bestimmt, die in Laubholz, Nadelholz oder strauchartige Gewächse unterteilt sind. Im nächsten Schritt wird bestimmt wie die Blattanordnung  (wechselständig oder gegenständig) und der Blattaufbau (einfach oder zusammengesetzt) ist. Bei Laubhölzern und Sträuchern kann man weiterhin die Treffer anhand des Blattrandes einschränken.

Baumartenlexikon mit über 650 heimischen und exotischen Baum & Straucharten

Baum & Strauchartensuche nach Ihrem botanischen oder deutschen Namen:

Baumliste von A-Z (wissenschaftliche Namen)

Baumliste von A-Z (deutsche Namen)

Erfahren Sie die aktuellen Neuheiten der Baumkunde:

Baumkunde Forum aktuell

Baumfällung Salzburg – Baumpflege Salzburg / Baumfällung Pongau – Baumpflege Pongau / Baumfällung Berchtesgaden – Baumpflege Berchtesgaden